Gebackener Spinat mit Fisch
Aktualisiert

Gebackener Spinat mit Fisch

Hauptgericht für 4 Personen

Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

800 g tiefgekühlter, ungewürzter Blattspinat, vor Gebrauch aufgetaut

1 Knoblauchzehe

150 g Ricotta

? Bio-Zitrone

Salz, Pfeffer

300 g Gschwellti

500 g Kabeljaurückenfilets

50 g in Öl eingelegte Dörrtomaten

10 entsteinte schwarze Oliven

3 EL Olivenöl

Zubereitung

1. Backofen auf 170 °C vorheizen. Spinat gut ausdrücken. Knoblauch zur Ricotta pressen. Zitronenschale fein dazureiben. Spinat daruntermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Gratinform geben. Kartoffeln und Kabeljaufilets in Würfelchen schneiden und salzen. Auf dem Spinat verteilen. Tomaten aus dem Öl heben. Tomaten und Oliven klein schneiden und über den Gratin streuen. Öl darüberträufeln. Den Gratin im Ofen 20–25 Minuten überbacken.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten + 20–25 Minuten überbacken

Pro Person ca. 36 g Eiweiss, 21 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 420 kcal

Deine Meinung