Leichtathletik: Gebrselassie sagt Comeback nach Sturz ab
Aktualisiert

LeichtathletikGebrselassie sagt Comeback nach Sturz ab

Nach einem schweren Sturz im Training sagte Weltrekordler Haile Gebrselassie (37) sein für Sonntag angekündigtes Comeback beim Tokio-Marathon ab.

Der zweifache Olympiasieger, der nach dem Ausstieg beim New-York-Marathon im November vorübergehend seinen Rücktritt erklärt hatte, erlitt Verletzungen am linken Knie, als er nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba beim Training über einen Stein fiel. (si)

Deine Meinung