Aktualisiert 15.04.2005 00:37

Gebühr für Berufsberatung

Erwachsene müssen ab dem 1. Mai für Berufsberatungsgespräche Gebühren zahlen.

Ein einstündiges Gespräch kostet 80 Franken, ab der zweiten Beratungsstunde wird eine Gebühr von 170 Franken erhoben. Es handelt sich dabei um eine Sparmassnahme des Kantons und ist Teil des Sanierungsprogramms 2004. Für Jugendliche und Sozialhilfebezüger bleibt die Berufsberatung gratis. Bei Erwerbslosen zahlt die Arbeitslosenversicherung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.