Aktualisiert

Geburt in Flugzeug-Klo

Geburt über den Wolken: In der Flugzeugtoilette hat eine 25-Jährige aus dem französischen Überseegebiet La Réunion in der Silvesternacht ihr Kind zur Welt gebracht.

Eine Flugbegleiterin wickelte das Neugeborene rasch in eine Decke, ein Arzt unter den Passagieren schnitt die Nabelschnur durch, wie die Fluggesellschaft Air Austral am Sonntag mitteilte.

Bordkommandant Jean-Christophe Durieux hatte so etwas in seiner 20-jährigen Laufbahn noch nicht gesehen: «Wir sind in Lyon mit 170 Passagieren gestartet und mit 171 in La Réunion (Indischer Ozean) gelandet.»

Die Frau konnte an Bord gehen, weil das Bodenpersonal ihre Schwangerschaft mit Leibesfülle verwechselte. Mutter und Kind sind wohlauf.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.