Bern: Gedenkstein für Berner Motorsport enthüllt
Aktualisiert

BernGedenkstein für Berner Motorsport enthüllt

Vor dem Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern steht seit gestern ein Mini-Matterhorn.

Um 19.30 Uhr enthüllte SVP-Nationalrat Adrian Amstutz den Gedenkstein. Das Kunstwerk soll an die grossen Zeiten der Auto- und Töffrennen im Bremgartenwald erinnern und trägt die Namen ­aller 512 Fahrer, die Mitte des letzten Jahrhunderts in Bern gestartet sind. Kreiert hat den Stein Sportlegende Coni Altherr. (20 Minuten)

Deine Meinung