Schwingen: Gefälschte Tickets für Unspunnen im Umlauf
Aktualisiert

SchwingenGefälschte Tickets für Unspunnen im Umlauf

Vor der Unspunnen-Schwinget gibt es Probleme mit gefälschten Tickets. Vor allem bei Stehplatz-Karten ist Vorsicht geboten.

Wie viele andere grosse Sportanlässe hat auch der Unspunnen-Schwinget mit gefälschten Tickets zu kämpfen. Wenige Tage vor dem wichtigsten Schwingfest des Jahres, das am Sonntag in Interlaken stattfinden wird, tauchten laut «Blick» auf diversen Auktionsplattformen im Internet Stehplatz-Billette auf.

Dumm nur: In Interlaken sitzt jeder der 15'000 Zuschauer. Das Organisationskomitee des Unspunnenfests berichtete von einem zweiten Problem. 42 der per Post verschickten Tickets erschienen nie am Ort der Bestimmung, weshalb die Nummern der verschwundenen Eintrittskarten annulliert und umbeziffert wurden. Das OK bittet deshalb die Besitzer der Plätze auf der Tribüne D, Reihe 24, Plätze 73 bis 84, und Reihe 25, Plätze 55 bis 84, sich sofort mit ihm in Verbindung zu setzen. (si)

Deine Meinung