Aktualisiert 08.02.2010 20:35

BangkokGefängnisaufseher mit Patronen

Ein Genfer Gefängnisaufseher ist Ende Januar auf dem Flughafen der thailändischen Hauptstadt Bangkok verhaftet worden.

Der Grund: Die Polizei hatte im Handgepäck des Mannes Patronen gefunden. «Mein Klient ist Sportschütze und benützt die Tasche jeweils, wenn er sich in den Schiessstand begibt», sagte seine Anwältin zu einem Bericht der Genfer Wochenzeitung «GHI». Der Mann habe die Patronen schlicht und einfach vergessen. Der Genfer befindet sich derzeit in Bangkok auf freiem Fuss. Sein Reisepass wurde jedoch von den Behörden eingezogen. Seine Arbeit im Gefängnis Champ-Dollon verrichte der Mann seit 32 Jahren tadellos, hiess es bei der Direktion der Anstalt. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.