Aktualisiert

Gefragte Friedensförderer

200-mal haben im letzten Jahr Mitglieder des Schweizerischen Expertenpools für zivile Friedensförderung Einsätze geleistet.

Laut dem Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) waren die Fachleute in 25 Ländern tätig. Der Personalpool von total 500 Personen hatte mehrheitlich Einsätze in Südosteuropa, im Nahen Osten und im Kaukasus, in Zentralasien, Sri Lanka, Kolumbien, im Sudan, in Sierra Leone und Kongo.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.