Tägerwilen: Auto geht in Flammen auf

Publiziert

Tägerwilen TGGegen die Flammen hatte sein Feuerlöscher keine Chance

In Tägerwilen kam es am Samstagabend zu einem Autobrand. Der 46-jährige Autofahrer versuchte, den Brand selbst zu löschen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Samira Bänziger
von
Samira Bänziger
1 / 1
Dieses Auto brannte am Samstagabend in Tägerwilen.

Dieses Auto brannte am Samstagabend in Tägerwilen.

Kapo TG

Wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte, war am Samstagabend gegen 20 Uhr ein 46-jähriger Autofahrer auf der Hauptstrasse von Tägerwilen TG kommend in Richtung Triboltingen TG unterwegs. Gemäss seinen Aussagen gegenüber der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er kurz nach dem Ortsausgang ein Problem am Motor. Kurz darauf waren Flammen aus dem Motorraum festzustellen. 

Der Mann hielt sofort an und versuchte, das Feuer mit einem Feuerlöscher selbst zu bekämpfen. Die Feuerwehr Tägerwilen war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand, am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die genaue Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. 

Hattest du einen Unfall? Hast du einen Unfall beobachtet?

Hier erhältst du Hilfe: 

Polizei, Tel. 117
Sanität, Tel. 144
Feuerwehr, Tel.  118
Notruf im EU-Ausland, Tel. 112
RoadCross, Beratung nach Unfällen, Tel. 044 310 13 13

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung