Gegen Vortritt für Fussgänger
Aktualisiert

Gegen Vortritt für Fussgänger

SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner fordert die Abschaffung des Fussgängervortritts.

Der umtriebige Lastwagenunternehmer aus dem Aargau sieht in den bestehenden Vortrittsregeln den Hauptgrund dafür, dass letztes Jahr fast ein Drittel der Todesopfer im Strassenverkehr Fussgänger waren. «Es ist zwar gut, dass wir den Mut haben, Neues zu machen. Wenn sich das aber nicht bewährt, darf man nicht stur sein», sagte Giezendanner gegenüber Radio 24. Man müsse in einem solchen Fall auch wieder auf das Alte zurückgreifen können.

Deine Meinung