Geistiges Handgepäck: Geh und melke!
Aktualisiert

Geistiges HandgepäckGeh und melke!

Wenn Sie eine Reise zum Volk buchen, das sich «Geh und melke» nennt, und der / die Reisebüroangestellte sieht Sie bloss unverständlich an, dann hat er oder sie dieses «Geistige Handgepäck» nicht gelesen.

Sie möchten nach Somalia reisen.

Die Eigenbezeichnung der Somalis (oder Somalen) lautet im Plural Soomaali, im Singular Somal. Einer Annahme zufolge stammt die Bezeichnung von «soo maal», was übersetzt so viel wie «Geh und melke» heisst. Gedacht als Einladung an Gäste zum Milchtrinken.

Quelle: Wikipedia

Mehr geistiges Handgepäck.

(lue)

Wissen auch Sie ein «geistiges Handgepäck»? Dann mailen Sie es uns an wissen@20minuten.ch

Wissen auch Sie ein «geistiges Handgepäck»? Dann mailen Sie es uns an wissen@20minuten.ch

Deine Meinung