Präzise Suche: Geheime Links führen zu verstecken Netflix-Genres
Publiziert

Präzise SucheGeheime Links führen zu verstecken Netflix-Genres

Mit bestimmten Codes lassen sich beim Streamingdienst Netflix versteckte Filmkategorien anzeigen. 20 Minuten erklärt, wie das geht.

von
tob

Thriller, Action, Dokumentarfilme oder Komödien: Bei Netflix sind die Filmkategorien, die standardmässig angezeigt werden, ziemlich oberflächlich. Doch im Hintergrund kategorisiert der Streamingdienst die Filme in hunderte verschiedene Kategorien.

Mit einem einfachen Trick kann sich jeder Nutzer diese anzeigen lassen. Denn jeder Kategorie ist eine Nummer zugewiesen. Bei Thrillern etwa ist das die 8933. Ändert man die Zahl, so kann man das ganze Spektrum an Kategorien durchforsten. Mit 75930 zum Beispiel werden nur Filme aus dem Werwolf-Horror-Genre angezeigt. Mit 2729 landet man bei Science-Fiction-Anime-Streifen.

Linkliste zu Subkategorien

Im Netz kursieren inoffizielle Listen dieser Nummern. Allerdings gibt es nicht in jeder Kategorie auch Filme zu finden. Zum Teil wurden die Kategorien für einzelne Filme angelegt, die inzwischen wieder aus dem Programm verschwunden sind.

Da es für den Trick einen Browser braucht, funktioniert er nur auf einem Computer, nicht aber in den Netflix-Apps für Apple TV, Konsolen oder Smart-TVs. Ganz neu ist der Trick im Übrigen nicht – schon vor zwei Jahren ist den ersten Nutzern aufgefallen, dass Netflix seine Filme in mehr als 70'000 Subkategorien einordnet.

Mit einem weiteren Trick lassen sich auch virtuelle Landesgrenzen umgehen, damit man beispielsweise auf den US-Katalog des Dienstes zugreifen kann. Wie das geht, erfahren Sie in der Bildstrecke oder hier.

Deine Meinung