Aktualisiert 11.06.2008 21:47

Top SecretGeheime Regierungsdokumente in Zug gefunden

In Grossbritannien sind geheime Regierungsdokumente unter anderem über das Terrornetzwerk Al Kaida in einem Zug gefunden worden. Der Finder übergab die Dokumente dem britischen Sender BBC.

Die Polizei habe Ermittlungen eingeleitet, nachdem zwei Dokumente in einem Zug in London entdeckt wurden, teilte die Regierung am Mittwochabend mit.

Wie die BBC berichtete, fand ein Fahrgast einen Umschlag mit den hochgeheimen Papieren über den Irak sowie Al Kaida. Er habe die Akten dann dem Sender zukommen lassen.

Es handle sich unter anderem um hochsensible, aktuelle Geheimdienst-Dokumente über Al Kaida in Pakistan und Einschätzungen zur Sicherheitslage im Irak, berichtete die BBC.

Die britische Regierung stand in den vergangenen Monaten immer wieder in den Schlagzeilen, weil sensible Daten von Bürgern verloren gegangen waren. So kamen vergangenes Jahr Daten von Millionen Kindergeldempfängern abhanden, später wurde zudem ein Laptop mit Daten von Bewerbern bei der Armee gestohlen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.