Geisel im Irak freigelassen
Aktualisiert

Geisel im Irak freigelassen

Irakische Aufständische haben offenbar eine ägyptische Geisel freigelassen.

Das berichtete der arabische Fernsehsender Al Dschasira am Montagabend unter Berufung auf ägyptische Diplomatenkreise. Der Ägypter, Alsajeid Mohammed Alsajeid Algarabawi, war zu Beginn des Monats verschleppt worden. Am 6. Juli wurde ein Video veröffentlicht, in dem sich eine Gruppe namens Irakischer Legitimer Widerstand zu der Entführung bekannte. Die Gruppe erklärte, sie habe den Lastwagenfahrer gefangen genommen, als er einen Tanklaster von Saudi-Arabien zur Versorgung der US-Truppen nach Irak brachte. Algarabawis Arbeitgeber, eine saudiarabische Firma, gab den Forderungen der Entführer nach und stellte ihre Geschäfte im Irak ein, wie ein Subunternehmen im Irak mitteilte. (dapd)

Deine Meinung