«Geisterbaum» mit wachsendem Gesicht
Aktualisiert

«Geisterbaum» mit wachsendem Gesicht

Das malayische Dörfchen Prai erlebt einen Besucheransturm ohnegleichen, seit der «Geisterbaum» entdeckt wurde. Auf dem Nussbaum ist ein wachsendes menschliches Antlitz zu sehen.

Eine Laune der Natur will es, dass auf dem sieben Meter hohen Betelnussbaum ein menschliches Gesicht heranwächst: Mund, Nase und Augenpartie bilden ein täuschend echtes Menschengesicht.

Seitdem die Medien über das seltsame Gesicht im Baum berichten, auf dem seit einer Woche ein Gesicht wächst, sammeln sich immer weitere Menschenmassen in Prai im Nordosten Malaysias. Alle wollen das wachsende Pflanzengesicht bestaunen.

Die Dorfbewohner können den Batzen aus dem Fotografiegeschäft und dem Touristenrummel zwar gut gebrauchen. Gestern schnitt jedoch ein Unbekannter ein Stück der Wurzel des Baums weg.

Deine Meinung