Aktualisiert 09.06.2018 09:39

Kanton St. GallenGeisterfahrerin kollidiert mit Auto auf Überholspur

Auf der A1 zwischen Uzwil und Gossau SG hat eine Falschfahrerin (83) einen Unfall verursacht. Zwei Personen wurden verletzt.

von
woz
1 / 7
Auf der A1 bei Oberbüren ist es zu einem Unfall zwischen ...

Auf der A1 bei Oberbüren ist es zu einem Unfall zwischen ...

Kantonspolizei St. Gallen
... zwei Fahrzeugen gekommen.

... zwei Fahrzeugen gekommen.

Kantonspolizei St. Gallen
Eine 83-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Eine 83-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Eine Geisterfahrerin ist heute Morgen auf der A1 mit dem Auto einer 27-Jährigen kollidiert. Die 83-Jährige fuhr zwischen Gossau und Uzwil auf der falschen Fahrbahn. Bei Niederwil kam es schliesslich zum Crash. Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei sind die Fahrzeuge auf der Überholspur kollidiert.

Dabei wurde die Unfallverursacherin im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen auf Anfrage mitteilt. Die 27-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Wegen des Unfalls kommt es auf der A1 Fahrtrichtung St. Gallen zu Stau. Der Verkehr wird auf dem Pannenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Update folgt...

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.