Aktualisiert 27.09.2004 17:31

«Gothika»

Geisterstunde in der Psychiatrie

THRILLER — Zugegeben, die Geschichte einer Psychiaterin, die für den Mord an ihrem Mann verurteilt wird und in ihrer eigenen Anstalt landet, ist haarsträubend unlogisch konstruiert. Obendrein bemüht man so ziemlich jedes gängige Horror-Klischee wie flackerndes Licht oder bleiche Geister.

Doch die fehlende Plausibilität wirkt gewollt und macht aus dem Film, was guter Horror sein sollte: ein 90-minütiger Albtraum.

(phz)

«Gothika» mit Halle Berry, Penélope Cruz, Regie: Mathieu Kassovitz. Buena Vista.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.