Langstrassenkredit: Geld für fünf Projekte im Langstrassenquartier
Aktualisiert

LangstrassenkreditGeld für fünf Projekte im Langstrassenquartier

Fünf Projekte aus den Bereichen Gewerbe, Mode, Dienstleistung und Gastronomie aus dem Zürcher Langstrassenquartier erhalten eine finanzielle Unterstützung von total 111 400 Franken aus dem Langstrassenkredit. Ein Antrag aus der Gastronomie wurde abgelehnt.

Ziel des Langstrassenkredits ist die Förderung einer positiven Standortentwicklung und einer günstigen Wirkung auf den unmittelbaren Nahraum. Der Kredit läuft bis Ende 2011. Anträge können laufend bei Stadtentwicklung Zürich eingereicht werden.

Eine Starthilfe von 40 000 Franken für den Umbau von Räumlichkeiten erhält eine Gesangsschule. Mit einem À-fonds-perdu- Beitrag von 10 000 Franken unterstützt wird die Einrichtung eines Cafébetriebs, welcher einer Optik Galerie zusätzliche Einnahmen bringen soll.

Ein Satellitenanlagen-Geschäft erhält eine Mietzinsunterstützung von 11 400 Franken «im Sinne einer Unterstützung eines Gewerbebetriebes und als deutlicher Kontrapunkt gegen Prostitution an der Brauerstrasse», wie es in der Mitteilung von Stadtentwicklung Zürich heisst.

Ein Betrag von 10 000 Franken wird einem Schuhgeschäft gewährt, damit die Beendigung der Ausbildung einer Lehrtochter gesichert werden kann. Mit 40 000 Franken wird einem Optiker die Erweiterung seines Geschäfts ermöglicht. (sda)

Deine Meinung