Geld gestohlen: Bedingte Strafe
Aktualisiert

Geld gestohlen: Bedingte Strafe

Weil er einen Geldsack mit 400 000 Franken gestohlen hatte, ist ein 36-jähriger Bankspediteur zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 23 Monaten verurteilt worden.

Der Vater von fünf Kindern litt unter Geldsorgen. Weil der Schweizer überdies die Alimente nicht bezahlt hat, wurde er vom Luzerner Kriminalgericht nicht nur des Diebstahls, sondern auch der Vernachlässigung von Unterhaltspflichten schuldig gesprochen. Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre.

Deine Meinung