Bankomat-Sprengung - «Zuerst hörte ich Werkzeug-Geräusche, dann gab es einen riesen Knall»
Publiziert

Bankomat-Sprengung«Zuerst hörte ich Werkzeug-Geräusche, dann gab es einen riesen Knall»

Beim Zoo Zürich sprengten Diebe einen Geldautomaten. Sie mussten allerdings ohne Beute Reissaus nehmen. Ein Augenzeuge berichtet.

1 / 3
Kurz vor 2.30 Uhr sprengten Diebe beim Haupteingang des Zoo Zürich in der Nacht auf Freitag einen Geldautomaten.

Kurz vor 2.30 Uhr sprengten Diebe beim Haupteingang des Zoo Zürich in der Nacht auf Freitag einen Geldautomaten.

20min/News-Scout
 Sie flüchteten ohne Beute in einem dunklen Personenwagen.

Sie flüchteten ohne Beute in einem dunklen Personenwagen.

Stadtpolizei Zürich
Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Täterinnen und Tätern sei bisher erfolglos geblieben.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Täterinnen und Tätern sei bisher erfolglos geblieben.

20min/News-Scout

Darum gehts

  • Diebe sprengten einen Geldautomaten beim Zooeingang.

  • Doch sie konnten keine Beute machen.

  • Die Polizei fahndet nach den Täterinnen und Tätern.

In der Nacht auf Freitag, kurz vor 2.30 Uhr sprengten Diebe beim Haupteingang des Zoo Zürich einen Geldautomaten. Es passierte direkt vor dem Hotelfenster eines 20-Minuten-News-Scouts: «Zuerst hörte ich Werkzeug-Geräusche und dann einen riesigen Knall, ein Wunder, dass die Scheiben ganz blieben.» Danach habe er Motorenlärm gehört, so der Leser. Die Diebe flüchteten ohne Beute in einem dunklen Personenwagen. «Durch die Detonation entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken. Teile des Automaten wurden dabei mehrere Meter weit weggeschleudert», schreibt die Stadtpolizei Zürich in einer Mitteilung.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Täterinnen und Tätern sei bisher erfolglos geblieben. Die Ermittlungen durch Detektivinnen und Detektive der Stadtpolizei Zürich seien aufgenommen worden.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(lea)

Deine Meinung

5 Kommentare