Olympia: Geldmangel in Sotschi
Aktualisiert

OlympiaGeldmangel in Sotschi

Russland steht bei der Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2014 im Schwarzmeerkurort Sotschi laut Moskauer Medienberichten zunehmend vor Finanzierungsproblemen.

Die Stadt Sotschi habe erstmals eingeräumt, dass sich der Bau der Olympia-Anlagen wegen Geldmangels verzögere. Es fehlten allein drei Milliarden Rubel (68 Millionen Euro), um Grundstücke von den Eigentümern für den Strassenbau zu kaufen. Zuvor hatte die russische Regierung das Olympia-Budget für 2009 wegen der Finanzkrise um zwei Drittel gekürzt.

(si)

Deine Meinung