Aktualisiert 22.06.2013 18:08

Rekordvertrag

Geldsegen für Chelsea und Mourinho

Der FC Chelsea schliesst den bislang höchstdotierten Sponsoringvertrag für einen Fussballklub ab. Der Rekorddeal bringt 353 Millionen Euro.

von
ete

Das ist Weltrekord für einen Fussballklub: Der FC Chelsea hat seinen Sponsoringvertrag mit Adidas um zehn Jahre verlängert und kassiert dafür nach Informationen des englischen Boulevardblatts «Sun» 353 Millionen Euro.

«Der neue Vertrag unterstreicht die Wertschätzung, die Adidas dem Status des FC Chelsea im Weltfussball entgegenbringt» wird Ron Gourlay, Geschäftsführer bei den «Blues» auf chelseafc.com zitiert.

Vorteil für die Zukunft

Der deutsche Sportartikelhersteller mit Sitz in Herzogenaurach stattet den aktuellen Europa-League-Sieger und letztjährigen Champions-League-Gewinner seit 2006 aus. Der alte Kontrakt soll den Londonern jährlich auch schon 23 Millionen eingebracht haben. Jetzt erhöhte Adidas auf unfassbare 35,3 Millionen bis ins Jahr 2023.

Der Rekorddeal bringt Chelsea einen bedeutenden Vorteil bei der Einhaltung des Financial-Fairplay-Reglements ein, das 2015 in Kraft treten soll.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.