Aktualisiert 02.08.2012 08:13

77 Bombay StreetGelingt der Durchbruch in England?

Dank eines Auftritts im Fernsehen lernen heute Millionen von Briten 77 Bombay Street kennen. Die Brüder bleiben am Boden.

von
Kaspar Isler
London

77 Bombay Street treten im olympischen Programm des britischen Privatsender ITV auf.

Das könnte für 77 Bombay Street ein entscheidender Auftritt sein. Am Donnerstagabend, dem 2. August, singen die Brüder im britischen Privatsender ITV. Die Mycokemusic-Contest-Gewinner von 2009 wurden als Repräsentanten für die Schweiz nach London eingeladen. Die Bündner treten auf Einladung eines Limonandenherstellers in der Sendung Beat TV als Band des Tages auf – und Millionen Menschen hören ihren Hit «Up In The Sky».

Ist das jetzt der Durchbruch in England? Die Jungs bleiben auf dem Boden: «Wir müssen zuerst noch drei bis vier Alben machen, dann verkaufen wir hier vielleicht einmal 500 Platten», scherzt Leadsänger Matt (29) im Interview mit 20 Minuten.

Sportmuffel

Jetzt geniessen sie erst einmal die Stimmung an den Olympischen Sommerspielen in London. Selbst treiben sie kaum Sport. Dafür hat Esra (25) eine einfache Erklärung: «Wir reisen aktuell durch ganz Europa, sind immer unterwegs. Da könnte man höchstens Joggen gehen am Morgen, aber dann sind wir jeweils eben noch zu müde oder verkatert», so der Schlagzeuger. ITV strahlt den Auftritt von 77 Bombay Street am 2. August um 19:30 Uhr aus. Wer den Sender nicht empfängt, kann die Show morgen Freitag um 20:30 Uhr auf Joiz sehen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.