Akon: Gelungener Showcase in Zürich
Aktualisiert

AkonGelungener Showcase in Zürich

Am Mittwoch war R'n'B-Star Akon zu Gast bei «The Showcase» – der Konzertreihe von 20 Minuten und Sunrise. Und der Musiker mit der aussergewöhnlichen Stimme bewies im proppenvollen Kaufleuten eindrücklich, warum er zu den gefragtesten Sängern der Staaten gehört.

Bekannte Hits wie «Locked Up» oder «Smack That» wechselten sich mit neueren Songs aus dem Album «Freedom» ab. Der gebürtige Senegalese bot eine Wahnsinns-Show, inklusive wildem Wasserspritzen, Stagediving und Sich-durchs-Publikum-tragen-Lassen. Und das Beste: Akon verzichtete dabei gänzlich auf Skandale. Nach dem knapp 45-minütigen Gig ging es denn auch friedlich mit der Afterparty weiter – ein durch und durch gelungener Abend für Blackmusic-Fans.

cap

Deine Meinung