Ittigen BE: Gemeinde zerstört Cancellaras Ehrenmal
Aktualisiert

Ittigen BEGemeinde zerstört Cancellaras Ehrenmal

Die Gemeinde Ittigen macht die örtliche Cancellara-Brücke dem Erdboden gleich, die sie vor acht Jahren zu Ehren des Radprofis so getauft hatte.

von
miw
1 / 5
Die Gemeinde Ittigen zerstört ein Objekt, das sie einst ihrem berühmtesten Bewohner Fabian Cancellara gewidmet hatte.

Die Gemeinde Ittigen zerstört ein Objekt, das sie einst ihrem berühmtesten Bewohner Fabian Cancellara gewidmet hatte.

Claudio Peri
Die Cancellara-Brücke soll abgerissen werden.

Die Cancellara-Brücke soll abgerissen werden.

Die kurze Brücke verbindet die RBS-Bahnstation Ittigen mit dem Talgutzentrum. Seit Mai 2011 trägt sie den Namen des ehemaligen Radprofis Cancellara.

Die kurze Brücke verbindet die RBS-Bahnstation Ittigen mit dem Talgutzentrum. Seit Mai 2011 trägt sie den Namen des ehemaligen Radprofis Cancellara.

Keystone/Peter Schneider

Ruhm ist vergänglich: Die Gemeinde Ittigen will die Brücke abreissen, die sie einst ihrem berühmtesten Bewohner Fabian Cancellara gewidmet hatte. Das geht aus den Unterlagen zur Gemeindeversammlung vom 28. November hervor.

Die kurze Brücke verbindet die RBS-Bahnstation Ittigen mit dem Talgutzentrum. Seit Mai 2011 trägt sie den Namen des ehemaligen Radprofis Cancellara.

10-Millionen-Kredit für Umbau

Nun soll die RBS-Station umgestaltet werden. Die Erschliessung des Talgutzentrums soll künftig ebenerdig erfolgen; die Brücke über die Strasse braucht es dann nicht mehr. Für die gesamte Umgestaltung sollen die Stimmberechtigten Ende November einen Kredit von rund zehn Millionen Franken sprechen.

Deine Meinung