Nach nur einem Jahr: «Getrennte Wege gehen» – Trainer Adi Hütter verlässt Gladbach bereits wieder
Publiziert

Nach nur einem Jahr«Getrennte Wege gehen» – Trainer Adi Hütter verlässt Gladbach bereits wieder

Die Gladbacher brauchen einen neuen Coach. Adi Hütter wird den Verein wieder verlassen. 

1 / 3
Adi Hütter ist nicht mehr Trainer von Gladbach. 

Adi Hütter ist nicht mehr Trainer von Gladbach. 

IMAGO/Eibner
Man habe das in gemeinsamen Gesprächen entschieden. 

Man habe das in gemeinsamen Gesprächen entschieden. 

IMAGO/osnapix
Er war nur ein Jahr als Trainer bei den Gladbachern aktiv. 

Er war nur ein Jahr als Trainer bei den Gladbachern aktiv. 

IMAGO/osnapix

Darum gehts

Trainer Adi Hütter verlässt nach nur einer Saison den Fussball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Er und der Verein würden «in beiderseitigem Einvernehmen getrennte Wege gehen», sagte der Österreicher am Samstag dem TV-Sender Sky.

Der 52 Jahre alte Österreicher war vor dieser Saison für eine Ablösesumme von knapp acht Millionen Franken von Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Marco Rose nach Mönchengladbach gekommen. Die Borussia hat deutlich die Europapokalplätze verpasst und klassierte sich am Ende der Saison auf Platz 10. 

Die Schweizer Fraktion um Goalie Yann Sommer, Verteidiger Nico Elvedi und Stürmer Breel Embolo braucht also wieder einen Trainer. Hütter gilt als Erfolgstrainer. Mit YB wurde der Österreicher im Jahr 2018 Schweizer Meister. Mit  Frankfurt schaffte er es in den Halbfinal der Europa League.   

(dpa/fss)

Deine Meinung

10 Kommentare