Aktualisiert 08.03.2013 19:25

FussballGemilderte Sanktionen gegen die Corinthians

Südamerikas Verband CONMEBOL hat die Einsprache von Corinthians São Paulo teilweise gutgeheissen.

Der Klub-Weltmeister darf nun bei seinen Heimspielen der Copa Libertadores wieder vor Zuschauern spielen. Auswärts hingegen muss der Titelverteidiger eineinhalb Jahre lang auf mitreisende Fans verzichten. Zudem wurde nach den Vorfällen im Spiel in Bolivien bei San José, als ein 17-jähriger Junge nach einem Leuchtraketenwurf seinen Verletzungen erlegen war, eine Busse von umgerechnet rund 190'000 Franken ausgesprochen. Seither befinden sich noch immer zwölf Fans der Brasilianer im Gefängnis.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.