Gemmas erstes Mal
Aktualisiert

Gemmas erstes Mal

Nicht nur beim eigentlichen ersten Sex liegen die Nerven total blank, auch Schauspieler haben mit erotischen Szenen ihre Mühe. Davon können Gemma Arterton und Mackenzie Crook ein Liedchen singen - die beiden erlebten kürzlich ihr «erstes Mal» vor der Kamera.

von
wenn

Arterton und Crook waren vor Sexszenen für ihren neuen Film «Three And Out» so nervös, dass sie beim Dreh Kette geraucht haben, um sich zu beruhigen. Die 22-jährige Schauspielerin verrät, dass sie zur Zigarette griff, um die nervenaufreibende Erfahrung durchzustehen. Arterton: «Es war lähmend. Ich denke, das ist eines der schwierigsten Dinge, die ich je gemacht habe. Es war meine erste Liebesszene, also war es beängstigend. Wir sind da beide durchgekommen, indem wir zwischen jedem Take geraucht haben.»

Die Schauspielerin, die in einer Szene gänzlich oben ohne ist, freut sich, wenn ihre Eltern sich den Film angucken - aber sie würde sich nicht neben sie setzen. Arterton: «Es macht mir nichts aus, wenn meine Eltern ihn sehen. Es ist unbehaglich, aber sie haben kein Problem mit solchen Dingen.»

Der Trailer von «Three And Out». Quelle: YouTube

Deine Meinung