Aktualisiert

Generationenwechsel bei Kudelski

Beim Waadtländer Technologiekonzern Kudelski steht ein Generationenwechsel bevor.

Der 76-jährige Firmengründer Stefan Kudelski wird an der Generalversammlung 2006 aus dem Verwaltungsrat zurücktreten, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Er soll zum Ehrenpräsidenten ernannt und im Verwaltungsrat durch seine 40-jährige Tochter Marguerite Kudelski abgelöst werden. Gleichzeitig gab Kudelski eine Änderung in der Aktionärsstruktur bekannt. Sechs Millionen Inhaberaktien, die bisher vom Familienpool um Stefan Kudelski und dessen Sohn und Konzernchef Andre Kudelski gehalten wurden, sollen an zwei Gesellschaften übertragen werden, die die Interessen der übrigen Familienmitglieder vertreten. Der Familienpool wird nach dieser Transaktion noch 57 Prozent der Stimmrechte der Kudelski SA halten. Der so genannte Free Float, also der Streubesitz an Inhaberaktien, steigt im Gegenzug von 72 auf 85 Prozent. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.