Aktualisiert 14.05.2006 18:13

Genf: Wohnungsbrand forderte Todesopfer

Eine 75-jährige Frau ist am Samstag beim Brand ihrer Wohnung in der Genfer Innenstadt ums Leben gekommen.

Rund 15 weitere Bewohner des Hauses mussten wegen des Rauchs vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, drei von ihnen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Feuerwehrleute stiessen während der Löscharbeiten auf die tote Frau. Gemäss ersten Erkenntnissen ist die Brandursache auf einen Unfall zurückzuführen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.