Gentech-Weizen: Zoff an ETH

Aktualisiert

Gentech-Weizen: Zoff an ETH

An der ETH Zürich regt sich Widerstand gegen das Feldexperiment mit gentechnisch verändertem Weizen in Lindau ZH.

24 Mitarbeitende haben sich in einem offenen Brief an die Leitung der Hochschule gewandt und deren Vorgehen kritisiert, wie die NZZ berichtete.

Nun hat der Vizepräsident Forschung die Kritiker zu einem Gespräch eingeladen. Die

ETH hatte das Experiment am Donnerstag nach einer jahrelangen Debatte gestartet.

Deine Meinung