Pudern, Zupfen, Cremen: George Clooneys Beauty-Geheimnis
Aktualisiert

Pudern, Zupfen, CremenGeorge Clooneys Beauty-Geheimnis

Auch Hollywood-Star George Clooney bleibt nicht ewig jung. Doch der Beau weiss sich zu helfen und greift dazu gern mal zur Puderquaste.

von
isa

George Clooney – Sexsymbol, Frauenschwarm und Wieder-Single – gehört zu den attraktivsten Männer im Showbusiness, doch offenbar nicht ohne Hilfsmittel: Im Interview mit der «tz München» gestand der Beau: «Ich brauche immer mehr Schminke, um manierlich auszusehen.»

Bereits zweimal wurde der 50-Jährige vom «People Magazine» zum «Sexiest Man Alive» gekürt und vom Onlinedienst «AskMen.com» wurde er gar zum «Mann der Männer» gewählt. Doch die natürlichen Zeiten sind vorbei. Noch vor einem Jahr erklärte Clooney, er trage nie Make-up.

Wie genau der Frauenschwarm nachhilft, erkennt das geübte Auge schnell: Grundierung, Puder und ein dezenter Kajalstrich am unteren Lid. Doch Clooney ist nicht allein mit seinem Make-up-Geständnis. Auch Schauspieler Johnny Depp greift ebenfalls gern in die Schminkkiste.

Deine Meinung