Aktualisiert 20.10.2006 10:46

George Michael kifft während TV-Interview

«Ausgewogen und glücklich» sei er dank Cannabis: Das erzählte George Michael dem britischen TV-Sender «ITV» vor laufender Kamera.

Der britische Sänger sagte, «das hält mich ausgewogen und glücklich», wie die Zeitung «Daily Mirror» am Freitag berichtete. Michael habe aber auch erklärt, die Droge sei «offenkundig nicht sehr gesund». Das Gespräch wurde vor einem Konzert in Madrid aufgezeichnet, wo der Genuss von Cannabis toleriert werde.

Der Popstar war in diesem Jahr zwei Mal wegen mutmasslichen Drogenmissbrauchs festgenommen worden. Anfang Oktober wurde nach Augenzeugenberichten bekannt, dass der Sänger in einem «komatösen» Zustand am Steuer seines Autos an einer Londoner Kreuzung gefunden wurde. Dazu hiess es in einer während des Interviews eingeblendeten Nachricht: «Michael möchte die Zuschauer informieren, dass er nie positiv auf Alkohol oder Drogen am Steuer getestet wurde.» (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.