Aktualisiert 22.07.2014 13:57

Afrika-Party

George mit Holzspielzeug und Liedern beschenkt

Zu Georges erstem Geburtstag steigt im Kensington-Palast eine Party. Geladen sind nur die engsten Familienangehörigen. Auch bei den Geschenken halten sich Will und Kate zurück.

von
los

Um 16.24 Uhr erblickte Baby George vor einem Jahr das Licht der Welt. Sein grosser Tag muss natürlich gefeiert werden. Mama Kate und Papa William haben sich für ihren Sprössling kräftig ins Zeug gelegt: «Die Familie wird es privat halten, mit engen Familienangehörigen und Freunden im Kensington Palast», verriet ein Sprecher des Palastes Usmagazine.com. Bild.de will sogar wissen, dass Afrika das Motto der Party ist. Als Gäste geladen sind Georges Urgrossmutter Queen Elizabeth II., Onkel Prinz Harry, Tante Pippa Middleton und natürlich Kates Eltern Carole und Michael Middleton.

Was sich wohl in Georges Geschenken versteckt? Seine Eltern legen Wert darauf, dass ihr Kleiner nicht zu sehr verwöhnt wird. «George wird von seinen Eltern Kleidung und Holzspielzeug bekommen. William und Kate wollen es nicht übertreiben. Er hat schon so viele Geschenke in den vergangenen Monaten erhalten und es gibt nur einen begrenzten Raum, um sie alle zu verstauen», verrät ein Insider dem «Us»-Magazin. Zudem kursieren Gerüchte, dass Will und Kate eine CD mit Wiegenliedern besungen haben sollen und Papa den ersten Fussball für seinen Sohn hat nähen lassen. Na dann, Happy Birthday, kleiner Mann!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.