27.12.2016 17:00

«Carpool Karaoke»George war der Erste, der mit James im Auto sang

Heute stehen die Stars Schlange, um mit Comedian James Corden «Carpool Karaoke» zu singen. George Michael trug seinen Teil zur Entstehung des gefeierten Formats mit.

von
fim
1 / 13
Ein Star sitzt neben Moderator und Schauspieler James Corden (38) im Auto. Heute denken wir bei diesem Anblick sofort an «Carpool Karaoke». Doch als George Michael 2011 für einen Sketch neben Corden Platz nahm, existierte das beliebte Format noch gar nicht.

Ein Star sitzt neben Moderator und Schauspieler James Corden (38) im Auto. Heute denken wir bei diesem Anblick sofort an «Carpool Karaoke». Doch als George Michael 2011 für einen Sketch neben Corden Platz nahm, existierte das beliebte Format noch gar nicht.

Screenshot BBC
Der 3-Minuten-Sketch beginnt mit einem kleinen Streit zwischen den beiden.

Der 3-Minuten-Sketch beginnt mit einem kleinen Streit zwischen den beiden.

Screenshot BBC
Michael wirft Corden dabei vor, dass er ein Problem mit seiner Homosexualität habe. Was Corden offensichtlich kaum fassen kann.

Michael wirft Corden dabei vor, dass er ein Problem mit seiner Homosexualität habe. Was Corden offensichtlich kaum fassen kann.

Screenshot BBC

James Cordens «Late Late Show» auf CBS ist ein Hit, und der Hit der Show ist das «Carpool Karaoke», in dem Stars mit dem Gastgeber während einer Autofahrt gemeinsam singen. Die letzten Gäste aufs James' Beifahrersitz waren Mariah Carey, Bruno Mars, Madonna, Britney Spears, Selena Gomez sowie Noch-First-Lady Michelle Obama.

Und ganz an Anfang dieser Reihe steht George Michael. Zu Charity-Zwecken nahm der Sänger für einen Sketch 2011 im Auto neben Corden Platz (damals noch ein nicht mehr ganz neuer Volvo-Kombi).

«Er war seiner Zeit voraus»

Auch wenn «Carpool Karaoke» als fixer Bestandteil der «Late Late Show» erst Jahre später zum Grosserfolg wurde: Der 3-Minuten-Clip zeigt, dass George Michael massgeblich dazu beigetragen haben dürfte, dass das Format überhaupt entstanden ist. Wie genau, lesen Sie in der Bildstrecke.

Am Tag des Todes von George Michael twitterte Corden: «Ich habe ihn geliebt, seit ich mich erinnern kann. Er war eine absolute Inspiration. Immer seiner Zeit voraus.» Das galt auch im Falle des heute gefeierten «Carpool Karaoke».

George Michaels Auftritt an James Cordens Seite sehen Sie hier.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.