Luzern: Geothermie: FDP ist dafür
Aktualisiert

LuzernGeothermie: FDP ist dafür

Im Kanton Luzern soll in Zukunft Energie aus dem tiefen Erdinnern gewonnen werden: Dies fordert die FDP in einem Vorstoss.

von
MFE

Sie will vom Regierungsrat unter anderem wissen, in welchen Gebieten dies möglich wäre. «Wir wollen die Tiefengeothermie zum Thema machen. Das Volumen der alternativen Energien muss erhöht werden», sagte Kantonsrat Robert Küng der Zeitung «Zentralschweiz am Sonntag».

Das Bohren in die Tiefe ist jedoch nicht unproblematisch, wie etwa ein Projekt in Basel zeigte: Dort wurden leichte Erdbeben ausgelöst. Laut Experten ist die Chance, im Kanton Luzern heisses Grundwasser zu finden, im Voralpenraum am grössten. «Dort stösst man am ehesten auf wasserführende Gesteinsschichten in nicht allzu grosser Tiefe», so Nicolas Deichmann vom Schweizerischen Erdbebendienst.

Deine Meinung