Gerber holt sich Divisions-Titel
Aktualisiert

Gerber holt sich Divisions-Titel

Martin Gerber und die Carolina Hurricanes befinden sich weiter im Aufwind. Nach der vorzeitigen Playoff-Qualifikation sicherte sich das Team mit einem 3:2-Sieg über die Florida Panthers nun auch den Titel in der Southwest Division.

Der Vorsprung auf den Divisions-Zweiten Tampa Bay Lightning beträgt bereits 19 Punkte. Zudem liegen die Hurricanes (103 Punkte) nur noch drei Zähler hinter dem Qualifikationsrekord der Ottawa Senators in der Eastern Conference.

Carolina, das erstmals seit 2002 wieder an den Playoffs teilnehmen wird, konnte gegen Florida erneut auf Martin Gerber zählen. Der Schweizer Nationalgoalie verbrachte einen geruhsamen Abend und hielt 21 Schüsse auf sein Tor. Im letzten Drittel liess sich der Emmentaler nicht mehr bezwingen; den Siegestreffer erzielte Craig Adams bereits nach 1:24 Minuten im Schlussabschnitt.

National Hockey League (NHL). Spiele aus der Nacht zum Samstag: Carolina Hurricanes (mit Martin Gerber) - Florida Panthers 3:2. New York Islanders - Pittsburgh Penguins 0:4. Detroit Red Wings - Chicago Blackhawks 2:3 n.V. St. Louis Blues - Columbus Blue Jackets 2:4. Calgary Flames - Colorado Avalanche 6:3. Vancouver Canucks - Minnesota Wild 1:2 n.P. Anaheim Mighty Ducks - Dallas Stars 5:4 n.P.

(si)

Deine Meinung