Brand in Zürich: Geretteter Hamster erhält Sauerstoff in Ambulanz
Publiziert

Brand in ZürichGeretteter Hamster erhält Sauerstoff in Ambulanz

Bei einem Brand im Kreis 10 in Zürich ist ein Hamster aus einer Wohnung gerettet worden. Das Tier überlebte.

von
Lynn Sachs
1 / 3
Nach einer starken Rauchentwicklung bei einem Zimmerbrand in Zürich hat ein Hamster Sauerstoff erhalten.

Nach einer starken Rauchentwicklung bei einem Zimmerbrand in Zürich hat ein Hamster Sauerstoff erhalten.

Twitter / Schutz & Rettung ZH
Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Personen in der Wohnung.

Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Personen in der Wohnung.

Twitter / Schutz & Rettung ZH
Die Wohnung bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar. 

Die Wohnung bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar.

Twitter / Schutz & Rettung ZH

Darum gehts

  • In einem Mehrfamilienhaus im Zürcher Kreis 10 brannte es am Dienstag.
  • Die Feuerwehr rettete einen Hamster aus der Wohnung.
  • Er wurde im Rettungswagen mit Sauerstoff versorgt und überlebte den Brand.

Dichter Rauch steigt am Dienstag aus einem Mehrfamilienhaus im Zürcher Kreis 10 empor. Bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich war kurz nach 11 Uhr ein Zimmerbrand gemeldet worden. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten aus, der Brand konnte rasch gelöscht werden.

«Glücklicherweise befanden sich keine Personen in der Wohnung», sagt Eliane Schlegel, Sprecherin von Schutz & Rettung Zürich, auf Anfrage. Obwohl sich das Feuer nur auf ein Zimmer beschränkt habe, habe sich starker Rauch in der gesamten Wohnung entwickelt.

Der Besitzer der Wohnung machte die Rettungskräfte darauf aufmerksam, dass sich ein Hamster in einem der Zimmer befinde. «Als man das Tier auffand, wirkte es fast leblos», so Schlegel. Die Rettungskräfte retteten den Hamster anschliessend aus der Wohnung.

Da sich der Hamster längere Zeit im Rauch aufgehalten habe, sei er in der Ambulanz vom Team des Rettungsdienstes mit Sauerstoff versorgt worden, sagt Schlegel. «Nach einer Weile konnte das Haustier erfreulicherweise wieder munter dem Besitzer übergeben werden.» Die Wohnung bleibt bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar.

Deine Meinung

65 Kommentare