Gesamtzweiter Efimkin zurückgebunden
Aktualisiert

Gesamtzweiter Efimkin zurückgebunden

In der zweitletzten Bergetappe der Spanien-Rundfahrt errang der Spanier Luis Perez in Avila seinen zweiten Sieg als Berufsfahrer. Leader nach dem 18. Teilstück blieb der Russe Denis Mentschow, sein Landsmann Wladmir Efimkin fiel vom 2. in den 5. Gesamtrang zurück.

Der 33-jährige Perez attackierte 12 km vor dem Ziel mit Erfolg und verbuchte nach 154 km einen Solo-Erfolg mit 41 Sekunden Vorsprung vor dem Australier Cadel Evans.

Siege sind rar im Palmares von Perez, der seine schon 13. Saison als Profi bestreitet. Immerhin gewinnt Luis Perez nur Rennen mit Bedeutung: Seinen ersten Erfolg errang er vor vier Jahren ebenfalls im Rahmen der Vuelta in Cangas des Onis. Seit diesem Jahr fährt Perez für die kleine spanische Mannschaft Andalucia-Cajasur.

Der üblicherweise starke Bergfahrer Efimkin (26) verlor den Kontakt mit den Spitzenfahrern im Aufstieg zum Erstkategorie-Pass Mijares nach 52 km. In der Gruppe mit den Favoriten sorgten insbesondere die Helfer von Carlos Sastre (Sp) für Tempo, derweil es Efimkins Leute im Verfolgerfeld nicht schafften, den Rückstand entscheidend zu verringern. Bis ins Ziel büsste Efimikin 3:07 Minuten auf Perez ein.

Mit Manuel Beltran (Sp) und dem ehemaligen Leader Stijn Devolder (Be) fielen weitere Fahrer aus den ersten Rängen des Gesamtklassements. Mit der Gruppe von Efimkin erreichte auch Oliver Zaugg, der beste Schweizer, das Ziel. Der Zürcher Oberländer landete im ansehnlichen 18. Rang.

Mentschow führt das Gesamtklassement nun 2:27 Minuten vor Evans an. Sastre rückte dank der Baisse von Efimkin auf den 3. Platz vor. Am Freitag wartet die letzte Bergetappe mit der Schlusssteigung auf die Alto de Abantos auf das Peloton. Die Rundfahrt endet am Sonntag.

62. Vuelta. 18. Etappe, Talavera de la Reina - Ávila (154 km): 1. Luis Perez (Sp) 3:43:45 (41,2 km/h). 2. Cadel Evans (Au) 0:41 zurück. 3. Franco Pellizotti (It). 4. Samuel Sanchez (Sp). 5. Denis Mentschow (Russ), alle gleiche Zeit. Ferner: 18. Oliver Zaugg (Sz) 3:07. - Leader: Mentschow.

(si)

Deine Meinung