Aktualisiert 22.12.2007 06:21

Geschenk zu früh geöffnet: Frau sticht Mann nieder

Männer sollten Weihnachtsgeschenke auf keinen Fall zu früh auspacken. Eine Frau im US-Staat Wyoming hat sich deshalb mit ihrem Mann gestritten und ihn mit einem Küchenmesser niedergestochen.

Die 34-Jährige wurde festgenommen und muss sich nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. Ihr Mann wurde mit einer Stichwunde in der Brust ins Krankenhaus gebracht.

Er selbst hatte die Polizei nach der Auseinandersetzung angerufen und erklärt, seine Frau habe ihn niedergestochen. Der Streit habe damit begonnen, dass sie ihm vorgeworfen habe, ein Weihnachtsgeschenk geöffnet zu haben.

Dann habe sie ihm vorgeworfen, dass er ein Verhältnis mit einer anderen Frau habe. Nach Polizeiangaben sind beide seit September verheiratet. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.