Basel: Geschichten im 11er-Tram
Aktualisiert

BaselGeschichten im 11er-Tram

Im 11er-Tram zwischen Schifflände und St.-Louis-Grenze sind ab Mittwoch Erzählungen über das Leben im St. Johann aus vergangener Zeit zu hören.

Ältere Quartierbewohner geben in sechs vertonten Geschichten einen Einblick in Bereiche des Quartieralltags. Die Geschichten werden bis zum 1. November zwischen jeder Haltestelle eingespielt. Das mit 17 000 Franken geförderte Projekt gehört zum 10-Punkte-Programm St. Johann der CMS.

Deine Meinung