Lütisburg SG: Geschirr-Dieb bringt 80 Teller anonym zurück
Aktualisiert

Lütisburg SGGeschirr-Dieb bringt 80 Teller anonym zurück

Grosse Party und kein Geschirr? Kein Problem, dachte sich wohl ein Dieb und bediente sich im Lütisburger Mehrzweckgebäude. Nach Gebrauch brachte er alles unversehrt zurück.

von
taw
Das entwendete Geschirr wurde wieder an seinen rechtmässigen Platz gebracht. (Symbolbild: Colourbox)

Das entwendete Geschirr wurde wieder an seinen rechtmässigen Platz gebracht. (Symbolbild: Colourbox)

Mit einer Vermisstmeldung im Gemeindeblatt der St. Galler Gemeinde Lütisburg wurde kurz vor Weihnachten nach 40 Speise- und 40 Desserttellern sowie nach 40 Wassergläsern und ebensovielen Bestecksets gefahndet. Sie seien entwendet worden, allenfalls habe sich diese auch jemand ohne Anfrage langfristig ausgeliehen. Immerhin stand Weihnachten vor der Tür und nicht jeder hat ausreichend Geschirr für die Grossfamilie.

Wie die «Wiler Zeitung» am Dienstag schreibt, sind die Sachen nun wieder aufgetaucht. «Es muss jemand gewesen sein, der einen Schlüssel zum Mehrzweckgebäude hat. Dieses ist grundsätzlich abgeschlossen», wird Ratsschreiber Andreas Breitenmoser zitiert. Laut Mitteilungsblatt wurde das Geschirr anonym zurückgebracht – unversehrt. Man dankt für die verspätete Rückgabe.

Deine Meinung