Aktualisiert 20.10.2011 10:04

Echte TraumtoreGeschnibbelt, gehämmert und gezaubert

Von schönen Toren kriegt man nie genug: Egal, ob sie wie in Leverkusen mit viel Gefühl, wie in Mailand mit roher Gewalt oder wie in Barcelona nach One-Touch-Football erzielt werden.

von
pre

Messi und Iniesta kombinieren sich herrlich durch die Abwehr von Viktoria Pilsen. (Quelle: Youtube)

Der Abwehr des krassen Aussenseiters Viktoria Pilsen wird es im Camp Nou bereits nach 10 Minuten fast schwindlig. Zu neunt versuchen sich die Tschechen so gut wie möglich gegen den blitzschnellen Kombinationsfussball des FC Barcelona zu wehren.

Vergebens: Nach behäbigem Spielaufbau zieht Andrés Iniesta plötzlich in die Tiefe. Gegen den doppelten Doppelpass mit Lionel Messi bei Höchsttempo ist kein Kraut gewachsen und schon steht Iniesta vor dem letzten Verteidiger. Perfekt legt sich der spanische Weltmeister den Ball von rechts auf links und schliesst eiskalt ab. Tiki-Taka in Perfektion: Wieder einmal ein Traumtor der Marke FC Barcelona!

Ganz anders als die Barça-Techniker erzielt Milans Kevin-Prince Boateng seine Tore. Zwar glänzt der Ghanaer bei der Ballannahme vor seinem Treffer zum 2:0 gegen Bate Borrisow ebenfalls mit technischer Perfektion. Danach aber packt er die Brechstange aus. Aus gut 20 Metern haut der Mittelfeldspieler die Kugel mit voller Wucht unter die Latte. Auch dieses Tor ist eine Augenweide.

Boatengs Hammer gegen Bate Borrisow. (Quelle: Youtube)

Bleibt noch Sidney Sams 2:1-Siegtor für Bayer Leverkusen gegen den FC Valenica. Die Deutschen erobern in der eigenen Platzhälfte den Ball und dann geht es blitzschnell. Mit zwei Pässen wird die gesamte Valencia-Abwehr ausgehebelt und Sam kann alleine auf Keeper Diego Alves losziehen. Gefühlvoll schnibbelt er den Ball anschliessend in die linke hohe Torecke. Alves kann wie die Zuschauer nur noch stauenen.

Sams Bogenlampe in den Winkel. (Quelle: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.