Gesetzesänderung
Aktualisiert

Gesetzesänderung

Kraftausdrücke sollen aus den tschechischen Medien verbannt werden. Das Abgeordnetenhaus in Prag billigte eine entsprechende Gesetzesänderung. Medienvertreter kritisierten die Verordnung. «Wenn wir mit versteckter Kamera mit einem Drogendealer sprechen, wird dies kaum in gehobener Sprache geschehen», so ein Sprecher einer TV-Station. Die Gesetzesänderung muss noch vom Präsidenten unterschrieben werden.

Deine Meinung