Gesicht auf dem Mars
Aktualisiert

Gesicht auf dem Mars

Die europäische Raumsonde «Mars Express» hat eine spektakuläre Gesteinsformation auf dem Mars fotografiert. Die Felsen und Krater sehen nämlich wie ein Smiley aus.

Der Smiley ist in Wahrheit ein Krater namens Galle mit rund 230 Kilometern Ausdehnung. Darin befindet sich eine Gebirgskette und weitere Meteoriteneinschläge. Zusammen bilden sie einen Smiley. Das lachende Gesicht auf dem Mars ist schon seit 1976 bekannt.

Die neuen Aufnahmen entstanden bei insgesamt fünf Überflügen von Mars Express. Die neuen, extrem detailreichen Bilder hat die ESA erst kürzlich auf ihrer Homepage veröffentlicht. Durch die mehrfachen Überflüge gelangen nun auch perspektivische Aufnahmen von Galle.

Die ESA-Sonde «Mars Express» umkreist seit Dezember 2003 den Mars. Ihre Aufgabe ist es, den Nachbarplaneten vollständig zu kartografieren und Daten über seine Oberfläche sowie seine Atmosphäre zu sammeln.

Deine Meinung