Gestatten, «AFG Arena, St. Gallen»
Aktualisiert

Gestatten, «AFG Arena, St. Gallen»

Das neue St. Galler Fussballstadion heisst «AFG Arena, St. Gallen». Darauf haben sich Stadt, Kanton, Eigentümerin und Betreiberin des Stadions und die AFG Arbonia Forster Holding AG als Namenssponsor geeinigt.

«AFG Arena, St. Gallen soll im Logo des Stadions für alle Zwecke verwendet werden. Einzige Ausnahme ist die Anschrift am Stadiongebäude, wie das Baudepartement des Kantons St. Gallen, die Stadt und die übrigen Verhandlungspartner am Donnerstag mitteilten.

Damit sei ein Schlussstrich unter eine Diskussion gezogen worden, die unmittelbar nach der Bekanntgabe des Sponsorennamens entstanden war, heisst es. Kritisiert wurde, die Bezeichnung «St. Gallen» fehle. Die Stadionbetreiber begründeten dieses Versehen mit dem grossen Zeitdruck bei der Verhandlungen mit den Sponsoren.

Stadt und Kanton intervenierten. Eigentümer und Betrieber zeigten Verständnis. Die Bezeichnung «AFG Arena, St. Gallen» soll jetzt für alle Werbeträger und innerhalb des Stadions bei allen Fernsehübertragungen verwendet werden. Das Gebäude selber wird aber nur mit «AFG Arena» beschriftet. Auch andere Stadien seien nicht auch noch mit geografischen Ortsangaben versehen, heisst es.

(sda)

Deine Meinung