Aktualisiert 06.06.2005 15:53

Gestörte Kommunikation in Zug

Der Telefonverkehr mit der Verwaltung von Stadt und Kanton Zug ist seit Donnerstag, 2. Juni gestört. Grund dafür ist ein Defekt in der gemeinsamen Telefonzentrale.

Wie die Zuger Baudirektion am Montag weiter mitteilte, erhalten Anrufende keine Verbindung oder ihr Gespräch wird unvermittelt abgebrochen. Die Baudirektion bittet um Verständnis und versichert, die Swisscom sei daran, den Schaden zu eruieren und zu beheben.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.