Gestohlene Pistole in Autoapotheke
Aktualisiert

Gestohlene Pistole in Autoapotheke

Schweizer Grenzwächter haben in Stein zwei Männer aus dem Balkan bei der illegalen Einreise geschnappt. In der Apotheke des Fahrzeuges mit Zürcher Kontrollschildern fanden die Grenzwächter am Donnerstag eine gestohlene Pistole der Marke SIG 220. Diese war am 28. Januar im bernischen Bäriswil gestohlen worden, wie das Grenzwachtkorps mitteilte. Zudem wurden drei Schlüsselrohlinge gefunden. Das Duo hatte sich in einem Restaurant mit einer dritten Person verabredet. Als das Trio – alles Brüder – wegfahren wollte, griffen die Grenzwächter zu.

Deine Meinung