Oberbüren SG: Gestohlenes Auto in Gebüsch

Aktualisiert

Oberbüren SGGestohlenes Auto in Gebüsch

Autofahrer meldeten am Montag Morgen der Polizei ein Auto, das neben der A1 zwischen Gossau und Oberbüren in einem Gebüsch stand. Es stellte sich heraus, dass das Auto in Appenzell Ausserrhoden gestohlen worden war.

von
mbo

Offensichtlich hatte der Fahrer des gestohlenen Autos auf der A1 die Kontrolle über den Wagen verloren und war über den linken Strassenrand hinausgeraten. Danach liessen er und allfällige Komplizen das Auto in einem Gebüsch stehen und suchten nach der nächstbesten Fahrgelegenheit. Diese fanden sie in einem blauen Lieferwagen in Uzwil. «Wir gehen davon aus, dass zwischen den zwei Fällen ein ­Zusammenhang besteht», so Kapo-Sprecher Hans Peter ­Eugster. (mbo/20 Minuten)

Deine Meinung