«Cup der Verlierer»: Gesucht: Das schlechteste Fussballteam
Aktualisiert

«Cup der Verlierer»Gesucht: Das schlechteste Fussballteam

Am Samstag kommt es in Deutschland zum Gipfeltreffen der beiden schlechtesten Fussballteams. Inter Bochum und Germania 08 Forchheim kämpfen im «Cup der Verlierer» um den Titel «schlechtestes Team Deutschlands».

von
Herbie Egli

Die Idee «Cup der Verlierer» wurde von «Stern TV» ins Leben gerufen. «Wir wollen damit wirklich das schlechteste Team Deutschlands erküren», erklärt Redakteur Tom Kühn gegenüber 20 Minuten Online.

Torverhältnis 0:221 und 1:217

Die schlimmere Negativ-Bilanz weist Inter Bochum auf. In acht Saisonspielen brachten die Jungs aus dem Ruhrpott keinen Treffer zustande und kassierten deren 221 - ein Schnitt von fast 28 Gegentreffern pro Spiel!

Etwas besser sieht es bei Germania 08 Forchheim aus. Im zehnten Spiel der Saison wurde der erste Treffer erzielt - trotzdem steht die Germania mit 216 Minustoren da. Das ist ein Schnitt von knapp 22 Gegentreffern.

Pokal dem Verlierer - 200 Liter Bier dem Sieger

Dieses Versprechen stammt von «Stern TV»-Moderator Günther Jauch aus der Sendung am vergangenen Mittwoch. Redakteur Tom Kühn bestätigte dies nochmals gegenüber 20 Minuten Online. «Vielleicht werde die Biermenge aber auch reduziert oder über Trainingsanzüge für die Siegermannschaft diskutiert», so Kühn weiter.

Vorstandsmitglied Lothar Walenta von Germania 08 Forchheim zitterte zuerst um die Austragung. «Es gab formelle Schwierigkeiten, weil man für einen solchen Event eine Woche im Voraus eine Bewilligung einholen muss», sagte er gegenüber 20 Minuten Online. «Dies wurde nicht gemacht», fuhr Lothar Walenta fort. Gemäss «Stern TV» steht der Austragung aber nichts im Weg.

Das Fussballspektakel «Cup der Verlierer» wird am Samstag, um 15 Uhr, in Forchheim im Bundesland Bayern, angepfiffen.

Verlierer-Duelle nichts Neues

Dokumentarfilm über einen solchen «Event» gedreht.

Deine Meinung